Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


BvL - One-piece-flow mit Durchlaufreinigungsanlagen erreicht

Vom Rohling bis zum einbaufertigen Produkt soll das Teil die einzelnen Prozessschritte fließend durchlaufen (one-piece-flow). Die Automatisierung schreitet in der Produktion z. B. von Getrieben immer weiter voran.

3791
BvL Durchlaufanlage Typ DAK-2 BL/250/250/4.800

BvL Durchlaufanlage Typ DAK-2 BL/250/250/4.800

Vorrangiges Ziel ist es, die zu fertigenden Zahnräder nicht mehr manuell zu handeln. Vom Rohling bis zum einbaufertigen Produkt soll das Teil die einzelnen Prozessschritte fließend durchlaufen (one-piece-flow).


Aus diesem Grund ist die Reinigungstechnik in den Produktionsprozess integriert, denn z. B. Metallspäne auf den Zahnrädern führen zu Funktionsbeeinträchtigungen und verfälschen Messergebnisse.

BvL Durchlaufreinigungsanlagen zeichnen sich dadurch aus, dass sie anwendungsorientiert gefertigt werden und somit passgenau eingebunden werden, d. h. die Bestimmung der Schnittstellen von vor- und nachgelagerten Maschinen sowohl Hard- als auch Softwaremäßig werden ebenso beachtet, wie die Anforderungen an den Reinigungs- und Trocknungsprozess.

Auf einem Zuführband werden die Zahnräder liegend transportiert übergeben an den Drahtfördergurt der Durchlaufanlage. Dieser bewegt die Teile and den ringförmig angeordneten Düsen der Waschzone vorbei.

Durch die Anordnung der Düsen und die Durchlaufbewegung der Teile auf dem Fördergurt, wird eine allseitige Reinigung erreicht. Zur Reduzierung von Reinigerverschleppungen wird in der Zwischenzone vor dem Spülen kräftig auf das Teil geblasen, um dadurch schöpfende Stellen zu entleeren. Der Spülprozess mit klarem Wasser dient zur Reduzierung von Reinigerrückstandskonzentration auf dem Teil. Die anschließende Trocknung erfolgt mit beheizter Luft. Die gereinigten Teile werden auf ein externes Transportband
übergeben und bewegen sich zur nächsten Fertigungsstufe.

Damit der Reinigungsprozess und somit die ganze Produktionslinie ohne große Wartungsunterbrechung läuft, sind BvL-Anlagen mit großen Tankvolumina ausgestattet. Diese werden „gepflegt“, damit sie lange im Einsatz bleiben. Neben der mehrstufigen Filtertechnik für Feststoffe spielt die effektive Ölseparation mittels Plattenphasentrenner eine große Rolle. Aber auch die verbrauchsorientierte Nachdosierung von Reinigungschemie darf nicht fehlen. Die gute Zugänglichkeit zu allen Aggregaten der Waschmaschine erleichtert es der Serviceabteilung, Eingriffe schnell zu leisten. Diese Voraussetzungen erfüllt die DAK-2 BL von BvL mit den Nutzmaßen von 250 mm Länge, 250 mm Breite und 4.800 mm Höhe.

BvL stellt auf folgenden Messen aus:

EuroBlech, Hannover

Halle 13, Stand F69



parts2clean, Friedrichshafen

Halle B1, Stand A123


http://www.bvl-oberflaechentechnik.de

Kontakt Österreich:

Glogar Umwelttechnik Ges.m.b.H

Wegscheiderstraße 82a

A-4060 Linz-Leonding

Tel. 0043 732 37 45 85

Fax 0043 732 37 45 85

office@glogar-uwt.at

http://www.glogar-uwt.at

Zum Firmenprofil >>


QR code