Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


BvL - Neuentwicklung schließt Produktlücke hervorragend

BvL Oberflächentechnik beweist sich als eine Ideenschmiede. Dass die Firma BvL Oberflächentechnik GmbH eine Ideenschmiede ist, zeigt Ihr jüngstes Produkt. Die Reinigungsanlage vom Typ Rotocleaner DT (DT = Drehtür) schließt in hervorragender Weise die Lücke zwischen den Topladern Rotocleaner und den Frontladern Rototcleaner. Häufig waren die BvL-Verkäufer mit der Aufgabenstellung konfrontiert, Teilereinigungsanlagen anzubieten, die insbesondere in punkto Nutzhöhe zwischen 450 und 750 mm arbeiten.

3198
Hier gab es nur die beiden Alternativen bis 450 mm Nutzhöhe den Toplader zu wählen und darüber sofort auf die Frontladertypen auszuweichen. Dies bedeutete zugleich einen Kostensprung, mehr Platz- und Energiebedarf, höhere Anwendungs- und Unterhaltungskosten.

Der Rotocleaner DT erschien somit eine logische Konsequent zu sein, um hier die Lücke zu schließen.

Bei der DT handelt es sich um eine dezentral einsetzbare Reinigungsanlage. Der Nutzdurchmesser von 1000 mm und eine maximale Nutzhöhe von 750 mm bieten eine ausreichend dimensionierte Reinigungskammer.

Ihre Besonderheit liegt in der einfach zu handhabenden Drehtür, wodurch der Korb für die Beladung leicht zugänglich ist.
Diese Anlage ist platzsparend und zu dem ergonomisch günstig aufgebaut. Die runde Tankform
ist der Drehtür angepasst und erlaubt die Beladung ohne herunterbeugen. Die Drehtür ermöglicht des weiteren die Beschickung per Kran, da die Tür sich platzsparend und ohne großen Kraftaufwand in das Gehäuse hineindreht. Die saubere Reinigung erfolgt über einen auf Teilhöhe absenkbaren Düsenrahmen.
Die von BvL praktizierte Lösung erlaubt es dem Anwender durch das Lösen von zwei Spannschrauben den oberen flexiblen Düsenrahmen leicht und schnell einer neuen Teile Höhe anzupassen. Die spiralförmigen
Versorgungsschläuche machen diesen Bewegungsausgleich ohne zusätzliche Handgriffe mit.
Der ringförmige Düsenrahmen rotiert um die Ware und garantiert dabei eine allseitige Beaufschlagung mit dem Reinigungsmedium.
Die einfache Maschinenbedienung über das Klartext Bedienermenü erlaubt es dem Anwender einfach und individuell die Maschine einzusetzen.
Ausgewählte, namhafte Lieferanten sind von BvL festgelegt worden, die die Langlebigkeit der Maschine garantieren.
Dies bedeutet nicht nur eine hohe Verfügbarkeit, sondern auch
Sicherheit in der Ersatzteilversorgung.

Kontakt:

BvL Oberflächentechnik GmbH

Grenzstr. 16

D-48488 Emsbüren

Tel. 0049 5903 9510

Fax. 0049 5903 951 34

BvL-Oberflaechentechnik@t-online.de

http://www.bvl-oberflaechentechnik.de/


Vertrieb in Österreich über:

Glogar Umwelttechnik Ges.m.b.H

Wegscheiderstraße 82a

A-4060 Linz-Leonding

Tel. (+43 / 732) 37 45 85

Fax. (+43 / 732) 37 45 85 - 15

office@glogar-uwt.at

http://www.glogar-uwt.at/

Zum Firmenprofil >>


QR code